Veränderungen in der Stadtgruppenleitung der DGHT Stuttgart

Am 18.01.2020 fanden die Wahlen für die neue Stadtgruppenleitung statt. Die alte Stadtgruppenleitung wurde einstimmig entlastet. Wir dürfen jedoch weiterhin Simon Heyler im Amt des Event- und Inventarmanagers begrüßen, welcher sich erneut zur Wahl gestellt hatte. Simon wohnt in Stuttgart / Bad Cannstatt und arbeitet als Chemielaborant. Er ist seit 7 Jahren Mitglied bei der DGHT und beschäftigt sich seit ca. 18 Jahren mit der Terrarienkunde, vor allem im Bereich der Schlangenhaltung. Er ist bereits zum dritten Mal in der Stadtgruppenleitung der DGHT Stuttgart dabei und freut sich mit seiner Erfahrung die neue Stadtgruppenleitung zu unterstützen. Zum neuen ersten Vorstand wurde Tobias Machts aus Rottenburg am Neckar gewählt. Er arbeitet an der Universität Tübingen als Doktorand im Bereich der Neurobiologie. Seit 10 Jahren ist er Mitglied der DGHT und beschäftigt sich seit ca. 15 Jahren mit der Terrarienhaltung. Zu seinen besonderen Interessengebieten gehört die Herpetofauna Europas und Südafrikas. Tobias wird in Zukunft auch bei wissenschaftlichen Fragestellungen mit seinen Kenntnissen beratend und leitend zur Verfügung stehen. Worüber wir uns besonders freuen ist die Wahl von Reiner Schmidt zum neuen Kassenwart der DGHT-Stadtgruppe, welcher von Thomas Schälling als Kandidat vorgeschlagen wurde. Wohnhaft ist Reiner in Fellbach und arbeitet bei der Daimler AG in Sindelfingen. Er ist seit ca. 7 Jahren begeisterter Spinnenhalter und nun seit einem Jahr bei der DGHT mit dabei. Für das Amt der Schriftleitung wurde Antonia Beuttner (jetzt Machts) aus Rottenburg gewählt. Nach ihrem Studium der Biologie hat sie angefangen als Umweltplanerin / Landschaftsplanerin zu arbeiten. Seit etwa fünf Jahren ist sie begeisterte Terrarianerin. Zu ihren Interessengebieten gehört neben der Feldherpetologie auch der Artenschutz, für den sie sich auch im Zuge der DGHT einsetzen möchte. Auch die Öffentlichkeitsarbeit in Form von Informationsveranstaltungen / Informationsständen und dem Schreiben von Artikeln, sieht sie als wichtigen Beitrag zum Schutz und Erhalt unserer Herpetofauna. Der zweite Vorstand wurde nicht besetzt.

Der neu gewählte Vorstand möchte sich hiermit herzlich für die Wahl, sowie für die Arbeit des Wahlleiters Alex Pieh und die der Wahlhelfer Thorsten Himmel und Joschka Schulz bedanken. Weiterhin bedanken wir für uns bei Thomas Schälling für die Protokollführung und bei Thomas Meining, sowie bei Dieter Göltz für die Prüfung des Kassenberichtes. Ein großes Dankeschön geht natürlich auch an die bisherige Stadtgruppenleitung mit Nicole Gehringer als ehemaliger Kassenwart, Lea Franzreb (ehemals Schriftleitung), Julian Wiewel (ehemals erster Vorstand), sowie Simon Heyler, welcher weiterhin als Event- und Inventarmanager dabei ist. Wir bedanken uns für eure großartige Arbeit, euer Engagement und viele tolle von euch organisierte Vorträge, Messestände und schöne gemeinsame Abende. Wir würden uns weiterhin über einen regen Austausch und weitere tolle gemeinsame Stunden mit euch freuen. Der neue Vorstand möchte nun mit viel Engagement und Enthusiasmus an die Aufgaben der Stadtgruppenleitung herangehen und wir freuen uns auf eine tolle Zusammenarbeit, sowohl untereinander als auch mit allen Mitgliedern der DGHT-Stadtgruppe Stuttgart.